ÖKORENTA Infrastruktur 13E

Stellen Sie sich vor, Sie gehen einen Kaffee trinken und im Anschluss ist Ihr Elektroauto geladen. So könnte schon in Kürze Ihre nächste Autofahrt aussehen. Sie machen einen kurzen Stopp zum Shoppen oder einen kleine Essenspause – und schon ist der Akku Ihres Elektrofahrzeuges geladen! – Klingt das nicht nach einer äußerst attraktiven Nutzung eines Elektroautos?

An der Verwirklichung wird bereits fleißig gearbeitet.
Das neue Produkt von Ökorenta, Infrastruktur 13E, investiert in öffentlich zugängliche Ultra-Schnellladeparks an verschiedenen Standorten in Deutschland. Die ersten Ladeparks…

   in Kamen und Koblenz sind bereits plangemäß in Betrieb genommen, Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten sind direkt nebenan. Ein weiterer Standort in Freising bei München ist geplant. Die Ultra-Schnellladestationen sollen ausschließlich Ökostrom liefern, und das mit sehr kurzer Ladezeit. Die geplanten Auszahlungen für die Anleger sollen durch die verkaufte Menge an Ökostrom und den Verkauf der Ladeparks zum Laufzeitende des Produktes erwirtschaftet werden.

Ökorenta legt mit dem Infrastruktur 13E erneut den Fokus auf nachhaltiges Investment, nach langjähriger Erfahrung im Bereich nachhaltige Kapitalanlagen. Die positive Wirkung auf den Klimaschutz wird in den Vordergrund gestellt.

In Deutschland, wie auch in ganz Europa, verpflichten sich die Regierungen mehr und mehr zu verstärktem Klimaschutz. Deshalb unterstützt die Politik in Deutschland den Ausbau der Elektromobilität mit umfangreichen Förderprogrammen.

Elektroautos verringern den CO2-Ausstoß, das sorgt für saubere Luft und erzeugt weniger Lärm als ein Verbrennungsmotor. Die steigenden Zulassungszahlen und die zunehmende Nutzung der Elektrofahrzeuge erfordern jedoch dringend eine angepasste Infrastruktur im Bereich der E-Mobilität. Das bedeutet, dass der Ausbau der öffentlichen Lade- und Schnelladestationen immer wichtiger wird, weil die benötigte Strommenge stetig wächst.

Außerdem kann eine gute Lade-Infrastruktur den Ausbau der Elektromobilität noch beschleunigen. Dadurch könnte ein Zulassungsverbot für Fahrzeuge mit ausschließlich Verbrennungsmotoren, wie es in einigen europäischen Ländern bereits für die kommenden Jahre ausgerufen wurde, schnell auch bei uns näher rücken. Wenn die Ladesäulen nun auch noch, wie von Ökorenta geplant, ausschließlich Ökostrom liefern, dann erreichen wir im Verkehrssektor einen nachhaltigen Klimaschutz.

 Lesen Sie mehr dazu…

 

Eine Auswahl der Rahmendaten:

  • Investition in Anteile oder Aktien an Gesellschaften oder Beteiligungen an Unternehmen, die Ladeinfrastruktur für Elektromobilität errichten und betreiben
  • Prognostizierter Kapitalrückfluss in Höhe von 163,1% des
    eingesetzten Kapitals (vor Steuer) bezogen auf die geleistete Einlage inkl. Ausgabeaufschlag
  • Vorabverzinsung in Höhe von 4,0% p.a. bis zum 30.März 2022, anteilig ab dem ersten des Monats, der auf die Einzahlung folgt
  • Mindestbeteiligung 10.000 € (zuzüglich Ausgabeaufschlag)
  • nachhaltige Rendite – verantwortungsvoll für Klimaschutz und Umwelt
  • Renditeprognose p.a. vor Steuern (IRR): ca. bis 5,6%
  • Geplante Laufzeit bis zum 31. Dezember 2031 mit Verlängerungsoption von bis zu 6 Jahren
  • Als Publikums-AIF (Alternativer Investmentfonds) sind alle gesetzlichen Vorgaben des Kapitalanlagegesetzbuches (KAGB) für den Anlegerschutz erfüllt
  • Für wen ist dieses Produkt passend? → Zielmarktdefinition
  • Bitte beachten Sie die →  Risikohinweise 

Informationsmaterial zur Beteiligung:
Klicken Sie auf das Bild zum Öffnen der PDF-Dateien

Ö-13E Kundenbroschüre  PDF-Download (1 MB)
Ökorenta 13E Kundenbroschüre (1 MB)
Ö-13E Kurzinfo  PDF-Download (618 KB)
Ökorenta 13E Kurzinformation (618 KB)
Ö-13E VK-Prospekt  PDF-Download (2 MB)
Ökorenta 13E Verkaufsprospekt (2 MB)
Ö-13E WAI  PDF-Download (205 KB)
Ökorenta 13E Wesentliche An-legerinformationen (205 KB)
Ö-13E Kundenpräsentation  PDF-Download (2 MB)
Ökorenta 13E Kundenpräsen-tation
(2 MB)
Ö-13E Pressemitteilung  PDF-Download (192 KB)
Ökorenta 13E Pressemitteilung (192 KB)
Ö-13E ECO-Anlagecheck  PDF-Download (704 KB)
Ökorenta 13E
ECO-Anlagecheck
10/2021

(704 KB)
Ö-13E G.U.B. Analyse (461 KB)
Ökorenta 13E G.U.B. Analyse 11/2021
(461 KB)
Ö-13E k-mi (727 KB)
Ökorenta 13E kapital-markt intern vom 10.12.2021
(727 KB)
Ö-13E TKL-Kurzanalyse (221 KB)
Ökorenta 13E TKL-Kurz-
analyse vom 01.11.2021

(221 KB)

Eine Zeichnung ist jetzt möglich.

Damit es für Sie einfacher wird:
Gerne helfen wir Ihnen beim Zeichnungsschein und schicken Ihnen ein vorbereitetes Formular zu. Bitte wenden Sie sich dazu an die  → Talente AG.   

Identifizierung nach Geldwäschegesetz:
Eine Identifizierung findet normalerweise über ein Postidentverfahren statt. Bei vorliegender Zustimmung nach Datenschutzgrundverordnung kann dies auch über die Talente AG erfolgen.

Gerne stehen wir für Ihre Fragen zur Verfügung.
Bitte vereinbaren Sie dazu einen Termin.

Warnhinweis gemäß §3a Wertpapierprospektgesetz:
Der Erwerb dieser Wertpapiere ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Bitte beachten Sie die Risikohinweise in den Wertpapier-Informationsblättern.